Mittwoch, 20. August 2014

BERLINER UMSCHAU
POLITIK   BERLIN   WIRTSCHAFT   SPORT   PANORAMA   REISE   LITERATUR & FILM   IMPRESSUM   ARCHIV
 

Bundesrechnungshof kritisiert Merkels Energiewende scharf


Stromzähler / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Der Bundesrechnungshof hat die Energiewende von Kanzlerin Angela Merkel (CDU) in ungewöhnlich scharfer Form kritisiert. Bis heute habe die Bundesregierung "keinen hinreichenden Überblick über die finanziellen Auswirkungen der Energiewende". Die Lasten für den Haushalt, allerdings inklusive aller möglichen Förderprogramme etwa für die Gebäudesanierung oder die Forschung, lägen "jährlich im zweistelligen Milliardenbereich", heißt es in einem Bericht von Anfang August, aus dem die "Süddeutsche Zeitung" (Mittwochausgabe) zitiert. [Weiter...]

Steinmeier offen für Waffenlieferungen an Kurden im Nordirak

Bundesaußenminister Frank-Walter Steinmeier (SPD) hat sich im Kampf gegen den "Islamischen Staat" (IS) erneut offen für Waffenlieferungen an die Kurden im Nordirak gezeigt. "Wir müssen schon genau hinhören, was kurdische Sicherheitskräfte denn brauchen, um sich dauerhaft gegen die ISIS zur Wehr zu setzen, mindestens ihren Vormarsch zu stoppen", sagte der SPD-Politiker am Dienstag in der ZDF-Sendung "Was nun, Herr Steinmeier?". "Die Dinge sind alles andere als geklärt." [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

Merkel reist in die Ukraine

Bundeskanzlerin Angela Merkel reist am kommenden Samstag zu Gesprächen in die Ukraine. Damit folge sie einer Einladung des ukrainischen Präsidenten Petro Poroschenko, teilte Regierungssprecher Steffen Seibert am Dienstag mit. Neben einem ausführlichen Treffen mit dem Präsidenten sei ein Gespräch mit dem Ministerpräsidenten Arsenij Jazenjuk geplant. [Weiter...]

Behörden: "Mit großer Wahrscheinlichkeit" kein Ebola-Fall in Berlin

Die Frau, die in Berlin wegen des Verdachts auf eine Ebola-Infektion in eine Isolierstation gebracht wurde, hat sich nach Behördenangaben "mit großer Wahrscheinlichkeit" nicht mit dem Virus infiziert. Davon gingen die Experten der Berliner Charité, in die die Frau gebracht wurde, aus, teilte die Senatsverwaltung für Gesundheit und Soziales am Dienstagnachmittag mit. "Die Experten der Charité gehen mit großer Wahrscheinlichkeit davon aus, dass es sich bei der Infektion der Patientin nicht um Ebola handelt, denn die Patientin hat sich in Afrika nicht in einem Gebiet aufgehalten, in dem Ebola aufgetreten ist." [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

Obama rechnet mit längerer Irak-Mission

US-Präsident Barack Obama rechnet mit einer langfristigen Mission im Kampf gegen die Kämpfer des "Islamischen Staates" (IS) im Nordirak. Die IS-Miliz sei eine Bedrohung für alle Menschen im Irak und die gesamte Region, erklärte Obama in Washington. Man werde daher weiter mit der irakischen Regierung und weiteren wichtigen Partnern in der Region zusammenarbeiten. [Weiter...]

Politik Inland

Steinmeier: Zerstörung syrischer Chemiewaffen "wichtiger Schritt"
Städtetag fürchtet Zugriff der Länder auf Bundes-Hilfe für Kommunen

Schäuble bringt weitere Entlastungen für Kommunen auf den Weg

Zeitung: BND plant Neubau in Pullach

Weltpolitik

Netanjahu ordnet nach Bruch der Waffenruhe Vergeltungsangriffe an
Ukraine: Rasmussen schließt russischen Einmarsch nicht aus

Nahostkonflikt: Waffenruhe um einen Tag verlängert

Pentagon: Syrische Chemiewaffen auf dem Mittelmeer zerstört

 

Berlin

Uber will Taxi-App in Berlin trotz Verbot weiter anbieten

Politiker unterstützen Nutzung von Tempelhof-Dach als Flaniermeile

"Hells Angels"-Rocker gesteht Mord im Berliner Wettbüro per Brief

Stadt und Land will bauen

Brandenburg

Brandenburger Landesregierung beschließt neuen Tagebau Welzow Süd II: Weiterer Widerstand von Betroffenen angekündigt

BER: Woidke sauer auf Berlin

Brandenburg radelt an

Potsdam: Mädchen brutal angegriffen

 

Wirtschaft

Dow Jones schließt mit leichten Gewinnen
DAX schließt mit leichten Gewinnen

Deutsche Getreide-Bauern erzielen 2014 gute Ernte

Handwerk: Ausländische Facharbeiter oft nicht gut genug ausgebildet

Multimedia

Hightech-Verband Bitkom begrüßt Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes
Innenministerium legt Entwurf für IT-Sicherheit vor

De Maizière kommt Wirtschaft bei IT-Sicherheitsgesetz entgegen

Bundesregierung plant TÜV für IT-Sicherheit

 

Sport

Champions-League-Qualifikation: Bayer gewinnt Hinspiel in Kopenhagen

DFB-Pokal: Schalke blamiert sich in Dresden

DFB-Pokal: HSV bezwingt Cottbus im Elfmeterschießen

DOSB-Präsident sieht gute Chancen bei deutscher Olympia-Bewerbung

Panorama

ISIS-Kämpfer köpfen US-Reporter vor laufender Kamera

Bundesrechnungshof übt scharfe Kritik am "Deutschland-Stipendium"

USA: Polizei erschießt 23-Jährigen nahe Unruhe-Stadt Ferguson

Drei Verwandte des Papstes sterben bei Unfall

 

Tatort Berlin

 
Prügelopfer vom Bahnhof Grünbergallee gestorben (Berlin)
 
Autobrandstifter zündeten auch Spreepark an (Berlin)
 
Motorradfahrer tödlich verunglückt – (Berlin)
 
Luxus-Wohnanlage angegriffen (Berlin)

 

 

 

Newsticker

05:00Wetter: Im Süden meist stark bewölkt und etwas Regen
01:00Städtetag fürchtet Zugriff der Länder auf Bundes-Hilfe für Kommunen
00:42ISIS-Kämpfer köpfen US-Reporter vor laufender Kamera
00:00Bundesrechnungshof kritisiert Merkels Energiewende scharf
00:00Bundesrechnungshof übt scharfe Kritik am "Deutschland-Stipendium"
22:39Champions-League-Qualifikation: Bayer gewinnt Hinspiel in Kopenhagen
22:18Dow Jones schließt mit leichten Gewinnen
22:06USA: Polizei erschießt 23-Jährigen nahe Unruhe-Stadt Ferguson
21:35Drei Verwandte des Papstes sterben bei Unfall
20:41Steinmeier offen für Waffenlieferungen an Kurden im Nordirak
19:29Hightech-Verband Bitkom begrüßt Entwurf des IT-Sicherheitsgesetzes
18:49Steinmeier: Zerstörung syrischer Chemiewaffen "wichtiger Schritt"
18:30Wetter: Schauer lassen nach
18:13Schäuble bringt weitere Entlastungen für Kommunen auf den Weg
17:39DAX schließt mit leichten Gewinnen

Wetter: Im Süden meist stark bewölkt und etwas Regen

Heute ist der Himmel südlich der Donau vielfach stark bewölkt bis bedeckt und es regnet zeitweise schauerartig verstärkt. Schauer und vereinzelte Gewitter gibt es auch nordwestlich einer Linie von der Eifel bis nach Nordbrandenburg, teilte der Deutsche Wetterdienst mit. Dazwischen bleibt es weitgehend trocken und sonnig. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Börse

Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Dienstag mit leichten Kursgewinnen beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.334,28 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,96 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. [Weiter...]


Graphik: boerse-frankfurt.de, über dts Nachrichtenagentur

Meistgelesene Nachrichten

DAX startet mit Gewinnen
Dow Jones schließt mit leichten Gewinnen
DAX am Mittag mit Gewinnen
DAX schließt mit leichten Gewinnen
Merkel reist in die Ukraine
Deutsche Getreide-Bauern erzielen 2014 gute Ernte
Behörden: "Mit großer Wahrscheinlichkeit" kein Ebola-Fall in Berlin
Ukraine: Rasmussen schließt russischen Einmarsch nicht aus
Handwerk: Ausländische Facharbeiter oft nicht gut genug ausgebildet
DER-Touristik setzt auf Mr.Travelix

Promis & Stars


Joachim Król: "Ich bin nicht der Typ für Partygetümmel"

Scholl-Latour für ZDF-Intendant ein "wahrhaft furchtloser Reporter"
 

Peter Scholl-Latour mit 90 Jahren verstorben

Daniela Schadt: Leben als "First Lady" schön und spannend
 

Verona Pooth will Eheversprechen zu Franjo erneuern

Hollywoodstar Robin Williams stirbt mit 63

Regional

 
NORDRHEIN-WESTFALEN
NRW: Rot-Grün will Beamtenbezüge jährlich um zwei Prozent erhöhen (Düsseldorf)
 
BAYERN
Bayern: 46-Jähriger stirbt bei Arbeitsunfall (Viechtach)
 
BAYERN
Bayern: 45-jähriger Porsche-Fahrer auf A 95 tödlich verunglückt (Ickingen)
 
BADEN-WÜRTTEMBERG
Ein toter und ein schwer verletzter Radfahrer nach Unfall auf B 295 (Renningen)

Reise


DER-Touristik setzt auf Mr.Travelix

Ebola: WHO fordert Ausreisekontrollen
 

Bericht: Zahl der Flugausfälle 2013 kräftig gestiegen

Umfrage: Spanien bleibt beliebtestes Urlaubsziel der Deutschen
 

Koalition erleichtert freies W-Lan in Gaststätten und Hotels

Linkspartei fordert Recht auf Urlaubsreisen

Literatur & Film


Deutsche Autoren greifen Geschäftsmethoden von Amazon an

Skandal bei Young Euro Classic
 

Schiller bei Schiller

Historikerverband für kritische Edition von Hitlers "Mein Kampf"
 

Young Euro Classic im Doppelpack

Kulturszene macht Front gegen Freihandelsabkommen

  Software: © dts Newsportal 1.5 by dts Nachrichtenagentur