Donnerstag, 23. Oktober 2014

BERLINER UMSCHAU
POLITIK   BERLIN   WIRTSCHAFT   SPORT   PANORAMA   REISE   LITERATUR & FILM   IMPRESSUM   ARCHIV
 

Merkel will sich für anspruchsvolles Klimaprogramm einsetzen


Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel will sich beim Klimagipfel der Europäischen Union in Brüssel für ein anspruchsvolles Klimaprogramm einsetzen. Dies sei nötig, "damit wir Innovation und Zukunftsfähigkeit auf unserer Seite haben", sagte Merkel am Donnerstag vor Beginn des Gipfels. Ein solches Programm biete auch eine gute Ausgangsposition für die Klimaverhandlungen in Paris im kommenden Jahr. [Weiter...]

Polizeigewerkschaften schließen Anschlag auf Berliner Reichstag nicht aus

Nach Einschätzung von Experten ist ein Anschlag, wie der auf das kanadische Parlament, auch in Deutschland denkbar. "Die aktuellen Sicherheitsvorfälle der letzten Wochen rund um das Weiße Haus in Washington und aktuell das Attentat auf das Parlament in Ottawa zeigen, dass es keinen 100-prozentigen Schutz vor Anschlägen gibt. Das gilt auch für den Berliner Reichstag", sagte der Vorsitzende des Bundes Deutscher Kriminalbeamter (BDK), André Schulz, dem "Handelsblatt" (Online-Ausgabe). [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

Schießerei in Ottawa: Täter war Behörden offenbar bekannt

Der Mann, der am Mittwoch in der kanadischen Hauptstadt Ottawa einen Soldaten tötete und später im Parlamentsgebäude erschossen wurde, war den Behörden offenbar bekannt. Vor Kurzem sei er als "Reisender mit hohem Sicherheitsrisiko" eingestuft worden, berichtet die kanadische Tageszeitung "Globe and Mail". Bei einer Schießerei im Parlamentsviertel in Ottawa hatte der Mann am Mittwoch kurz vor 10:00 Uhr Ortszeit (16:00 Uhr deutscher Zeit) einen Soldaten an einem Kriegsdenkmal angeschossen, der später seinen Verletzungen erlag. [Weiter...]

Kampf gegen Ebola: Bundeswehr-Einsatz startet im November

Der Einsatz der Bundeswehr in den Ebola-Krisengebieten in Westafrika soll Anfang bis Mitte November starten. Das sagte ein Sprecher der Streitkräftebasis Bonn, die die Operation koordiniert, der "Mitteldeutschen Zeitung" (Donnerstagausgabe). Voraussichtlicher Einsatzort sei Liberia. [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

Trotz Sanktionen: Dax-Vorstände zu Wirtschaftsgipfel in Moskau

Trotz der Sanktionen gegen Russland haben die Vorstandschefs von vier Dax-Unternehmen nach einem Bericht von "Bild" (Donnerstag) an einer Wirtschaftskonferenz in Moskau teilgenommen. Wie die Zeitung schreibt, sollen sie Gäste bei der Foreign Investment Advisory Council (FIAC) gewesen sein. Das Treffen fand am Montag auf Einladung der russischen Regierung im Amtssitz von Premierminister Dmitrij Medwedew statt. [Weiter...]

Politik Inland

Steinmeier mahnt Lösungssuche im Bergkarabach-Konflikt an
Flüchtlingsgipfel endet ohne Einigung

Fahimi: Keine Benachteiligung kleiner Gewerkschaften durch Tarifeinheitsgesetz

Länder lehnen Schäubles Patentbox ab

Weltpolitik

Oettinger will EU-Datenschutzbehörde schaffen
USA verschärfen Ebola-Kontrollen weiter

USA verschärfen Ebola-Kontrollen weiter

Erdogan kritisiert US-Waffenabwurf in Kobane

 

Berlin

Umfrage: Mehrheit der Berliner stellt Wowereit gutes Zeugnis aus

Berlin: Mann springt mit Sohn auf dem Arm aus Fenster

SPD: Müller entscheidet Mitgliedervotum über Wowereit-Nachfolge für sich

Medien: Berliner SPD für Müller als Wowereit-Nachfolger

Brandenburg

Pyro Games 2014 – Das Duell der Feuerwerker geht weiter

Brandenburger Landesregierung beschließt neuen Tagebau Welzow Süd II: Weiterer Widerstand von Betroffenen angekündigt

BER: Woidke sauer auf Berlin

Brandenburg radelt an

 

Wirtschaft

Dow-Jones-Index schließt mit deutlichen Gewinnen
DAX schließt mit deutlichen Gewinnen

Umfrage: Deutschlands Manager sehen keine lange Wirtschaftsschwäche

Urteil: Energieversorger müssen bei Preiserhöhung vorab informieren

Multimedia

Experten: Digitale Vernetzung entscheidender Standortfaktor
Experten: Digitale Vernetzung entscheidender Standortfaktor

Netzagentur-Präsident: Beim Breitbandausbau keine Zeit verlieren

Umfrage: Fast jeder vierte Internetnutzer verwendet "Passwort-Safe"

 

Sport

Champions League: Dortmund gewinnt 4:0 gegen Galatasaray

Internationales Olympisches Komitee erkennt Kosovo an

Klopp fordert vor Partie in Istanbul mehr Stabilität in der Defensive

Champions League: Bayern München gewinnt 7:1 gegen AS Rom

Panorama

WHO fordert verschärfte Ausreisekontrollen aus Ebola-Ländern

Papst für Abschaffung der lebenslangen Haftstrafe

Lotto: Spieler aus Hessen gewinnt knapp 16 Millionen Euro

Kanada: Zwei Tote bei Schießerei im Parlamentsviertel

 

Tatort Berlin

 
Prügelopfer vom Bahnhof Grünbergallee gestorben (Berlin)
 
Autobrandstifter zündeten auch Spreepark an (Berlin)
 
Motorradfahrer tödlich verunglückt – (Berlin)
 
Luxus-Wohnanlage angegriffen (Berlin)

 

 

 

Newsticker

22:09Dow-Jones-Index schließt mit deutlichen Gewinnen
21:12Thüringen: Grünen-Spitze spricht sich für Rot-Rot-Grün aus
20:57Flüchtlingsgipfel endet ohne Einigung
20:02Steinmeier mahnt Lösungssuche im Bergkarabach-Konflikt an
19:03WHO fordert verschärfte Ausreisekontrollen aus Ebola-Ländern
18:53Ein Toter und mehrere Verletzte nach Explosion in Ludwigshafen
18:30Wetter: An den Alpen regnerisch, sonst wolkig aber meist trocken
18:27Fahimi: Keine Benachteiligung kleiner Gewerkschaften durch Tarifeinheitsgesetz
18:02Papst für Abschaffung der lebenslangen Haftstrafe
17:38DAX schließt mit deutlichen Gewinnen
17:26Länder lehnen Schäubles Patentbox ab
17:11Umfrage: Deutschlands Manager sehen keine lange Wirtschaftsschwäche
17:04Oettinger will EU-Datenschutzbehörde schaffen
16:55Merkel will sich für anspruchsvolles Klimaprogramm einsetzen
16:28Urteil: Energieversorger müssen bei Preiserhöhung vorab informieren

Wetter: An den Alpen regnerisch, sonst wolkig aber meist trocken

In der Nacht zum Freitag bleibt es an den Alpen und im Alpenvorland noch regnerisch, ab 800 Metern fällt weiter Schnee, wobei die Intensität der Niederschläge nachlässt. Sonst ist der Himmel wolkig bis stark bewölkt, es bleibt aber zunächst trocken. Jedoch bildet sich gebietsweise dichter Nebel. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Börse

Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit deutlichen Kursgewinnen beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.047,31 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 1,20 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss vom Mittwoch. [Weiter...]


Graphik: boerse-frankfurt.de, über dts Nachrichtenagentur

Meistgelesene Nachrichten

DAX startet mit Verlusten
Studie: Eine Million intelligent vernetzte Privathaushalte bis 2020
DAX am Mittag im Plus
Experten: Digitale Vernetzung entscheidender Standortfaktor
DAX schließt mit deutlichen Gewinnen
Trotz Sanktionen: Dax-Vorstände zu Wirtschaftsgipfel in Moskau
Platzeck: Zwischen Deutschland und Russland ist "viel kaputt gegangen"
Kampf gegen Ebola: Bundeswehr-Einsatz startet im November
Zeitung: Regierung hält an Pauschalregelung bei Mütterrente fest
Studie: Eine Million intelligent vernetzte Privathaushalte bis 2020

Promis & Stars


Sönke Wortmann: Frauen machen sich einen ganz anderen Druck als Männer

Blixa Bargeld findet Witze über Krieg wichtig
 

Raúl Richter: Promi-Status erschwert Partnersuche

Herzogin Catherine erwartet zweites Kind im April
 

Thomas Gottschalk findet Sterbehilfe in Ordnung

Sebastian Ströbel neuer "Bergretter" im ZDF

Regional

 
THÜRINGEN
Thüringen: Grünen-Spitze spricht sich für Rot-Rot-Grün aus (Erfurt)
 
RHEINLAND-PFALZ
Ein Toter und mehrere Verletzte nach Explosion in Ludwigshafen (Ludwigshafen)
 
SACHSEN
Sachsen: CDU und SPD einigen sich auf Koalitionsvertrag (Dresden)
 
NORDRHEIN-WESTFALEN
Entwarnung nach Ebola-Verdacht in Oberhausen (Oberhausen)

Reise


Ebola: USA verschärfen Bedingungen für Einreise aus Westafrika

Dem Winter die kalte Schulter zeigen
 

Israel: Zwischen Totem Meer und See Genezareth

Jugendherbergen müssen um staatliche Unterstützung bangen
 

Bahnstreik beschert Fernbussen starkes Umsatzplus

Besondere Momente im Elsass und Vogesen

Literatur & Film


Bundesregierung will unabhängigen Buchhandlungen den Rücken stärken

Helmut Kohl zeigt sich auf Frankfurter Buchmesse
 

Steinmeier eröffnet Frankfurter Buchmesse

Kulturstaatsministerin will stationärem Buchhandel helfen
 

Deutsche Autoren greifen Geschäftsmethoden von Amazon an

Skandal bei Young Euro Classic

  Software: © dts Newsportal 1.5 by dts Nachrichtenagentur