Donnerstag, 24. April 2014

BERLINER UMSCHAU
POLITIK   BERLIN   WIRTSCHAFT   SPORT   PANORAMA   REISE   LITERATUR & FILM   IMPRESSUM   ARCHIV
 

Jeder Zweite kommt wieder


Uri Sharon / Foto: Ingrid Müller-Mertens

Mit Uri Sharon vom Staatlichen Israelischen Verkehrsbüro in Berlin unterhielt sich Ingrid Müller-Mertens

Israel gehört zweifellos zu den faszinierendsten aber auch umstrittensten Reiseländern. Die Zeugnisse einer jahrtausende alten Geschichte sind ebenso allgegenwärtig wie aktuelle geopolitische Spannungen im Schnittpunkt der verschiedensten Interessen, Religionen, Kulturen und Mentalitäten. Eine Region zwischen abendländischer und orientalischer Prägung, die permanent im Fokus steht und polarisiert wie keine zweite. Aber auch ein modernes Hightechland mit einer weltoffenen, demokratischen und toleranten multiethnischen, multireligiösen Gesellschaft. [Weiter...]

Reaktion auf Gewalt in der Ost-Ukraine: Russland kündigt Militärmanöver an

Als Reaktion auf die neuerliche Gewalt-Eskalation in der Ost-Ukraine hat Russland ein großangelegtes Militärmanöver nahe der Grenze zur Ukraine angekündigt. Die russische Führung sei wegen der "ukrainischen Militärmaschinerie" und der Manöver der Nato in Osteuropa gezwungen, so zu reagieren, teilte der russische Verteidigungsminister Sergej Schoigu am Donnerstag mit. Russlands Präsident Wladimir Putin hatte zuvor mit Konsequenzen gedroht, nachdem es bei einem sogenannten "Anti-Terror"-Einsatz der ukrainischen Armee in der von pro-russischen Kräften kontrollierten Stadt Slawjansk in der Ost-Ukraine mehrere Tote gegeben hatte. [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

"Anti-Terror"-Einsatz in Ost-Ukraine: Putin droht mit Konsequenzen

Russlands Präsident Wladimir Putin hat angesichts des sogenannten "Anti-Terror"-Einsatzes des ukrainischen Militärs im Osten des Landes mit Konsequenzen gedroht. Sollte die ukrainische Übergangsregierung tatsächlich das Militär gegen die eigene Bevölkerung einsetzen, wäre dies ein "schweres Verbrechen am eigenen Volk", sagte Putin am Donnerstag gegenüber russischen Medien. "Das wird natürlich Konsequenzen für die Menschen haben, die dies anordneten, und auch Auswirkungen auf unsere zwischenstaatlichen Beziehungen haben." [Weiter...]

Kiew: Tote bei Offensive in Ost-Ukraine

Laut der ukrainischen Übergangsregierung sind bei einem sogenannten "Anti-Terror"-Einsatz der ukrainischen Armee in der von pro-russischen Kräften kontrollierten Stadt Slawjansk im Osten des Landes "bis zu fünf" Separatisten getötet worden. Das teilte das ukrainische Innenministerium am Donnerstag mit. Demnach seien drei Kontrollpunkte der pro-russischen Kräfte erobert worden. [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

Grünen-Politiker gegen "Verbotskleinklein" der eigenen Partei

Wenige Wochen vor der Europawahl haben zwei Grünen-Politiker das Verhältnis ihrer Partei zur Freiheit kritisiert: "Ein grünes Verbotskleinklein darf nicht zur Ersatzhandlung für tatsächliche Veränderung werden", schreiben Schleswig-Holsteins Vize-Regierungschef Robert Habeck und die Bundestagsabgeordnete Franziska Brantner in einem gemeinsamen Beitrag für das Magazin "Cicero" (Maiausgabe). Man könne die Welt nicht nur mit Flyern oder Aufklebern verändern. "Aber wir sollten uns weniger in Debatten um Heizpilze, Werbeverbote, Helmpflichten auf Fahrrädern oder Radfahren im Wald einlassen, auf Limonaden- oder Motorroller-Verbote." [Weiter...]

Politik Inland

Grüne Fraktionschefin Göring-Eckardt kritisiert Schalke 04
Ministerien einigen sich auf Eckpunkte für Elektromobilitätsgesetz

Auswärtiges Amt begrüßt Verlängerung der EULEX-Mission im Kosovo

Linke verteidigt Schalke-Chef gegen Kritik an Moskau-Reiseplänen

Weltpolitik

Erdogan spricht Armeniern Beileid der Türkei aus
UN-Sicherheitsrat droht Südsudan mit Strafmaßnahmen

Brüssel prüft Entsendung einer EU-Mission in die Ukraine

Ukraine: Ban ruft zur Einhaltung des Genfer Abkommens auf

 

Berlin

Harald Glööckler erfüllt sich einen Traum

Classic Open Air Nr.23

Berliner Mahnwache-Initiatoren: Medien wollen uns diskreditieren

Geschlagen und beraubt

Brandenburg

Brandenburg radelt an

Potsdam: Mädchen brutal angegriffen

Bombe in Oranienburg gesprengt / Keine größeren Schäden

Gutachten: Geplanter Vattenfall-Tagebau in Brandenburg wird Flüsse verschmutzen

 

Wirtschaft

Dow-Jones-Index schließt nahezu unverändert
Griechischer Minister sieht Sanierungsprozess vor langem Weg

Deutsche Börse prüft Möglichkeiten für mehr Börsengänge

DAX schließt mit leichten Gewinnen

Multimedia

Hacker bietet Merkel weitere Informationen zur Überwachung durch USA an
Vorratsdatenspeicherung: Kluft zwischen SPD im Bund und in den Ländern wächst

Grüne drohen mit neuer Klage gegen Vorratsdatenspeicherung

Umfrage: Viele Deutsche nutzen Smartphone und Tablet zur Orientierung

 

Sport

IG BAU-Vizevorsitzender kritisiert Fifa-Präsident Blatter

DFB-Pokal-Finale bis 2020 in Berlin

Lahm nach 0:1-Niederlage gegen Real: Das Quäntchen Glück hat gefehlt

Champions League: Bayern München verliert 0:1 gegen Real Madrid

Panorama

In Ukraine festgehaltener US-Journalist wieder frei

Autoscheibe mit Verkehrsschild eingeschlagen

Fahrraddieb bewirft BVG-Bus mit Glasflasche

11,66 Millionen TV-Zuschauer verfolgen Bayern-Niederlage gegen Real

 

Tatort Berlin

 
Autoscheibe mit Verkehrsschild eingeschlagen (Berlin)
 
Fahrraddieb bewirft BVG-Bus mit Glasflasche (Berlin)
 
Schwer verletzt nach Überfall (Berlin)
 
In Gewehrmündung geblickt (Berlin)

 

 

 

Newsticker

22:52Griechischer Minister sieht Sanierungsprozess vor langem Weg
22:38Bayern: Fahrradfahrer von Straßenbahn überfahren
22:11Dow-Jones-Index schließt nahezu unverändert
21:17UN-Sicherheitsrat droht Südsudan mit Strafmaßnahmen
19:35In Ukraine festgehaltener US-Journalist wieder frei
19:21Brüssel prüft Entsendung einer EU-Mission in die Ukraine
19:05Ukraine: Ban ruft zur Einhaltung des Genfer Abkommens auf
18:30Wetter: Wechselnd bewölkt, vereinzelt schauerartiger Regen
18:18Deutsche Börse prüft Möglichkeiten für mehr Börsengänge
17:37DAX schließt mit leichten Gewinnen
17:31IG BAU-Vizevorsitzender kritisiert Fifa-Präsident Blatter
17:27Grüne Fraktionschefin Göring-Eckardt kritisiert Schalke 04
17:12Ministerien einigen sich auf Eckpunkte für Elektromobilitätsgesetz
16:59Medien: Israel will Friedensverhandlungen mit Palästina aussetzen
16:45NRW: 25-Jähriger von Blitz erschlagen

Wetter: Wechselnd bewölkt, vereinzelt schauerartiger Regen

In der Nacht zum Freitag ist es wechselnd wolkig, vereinzelt gibt es schauerartigen Regen, meist lassen die Schauer und Gewitter aber nach. Örtlich bildet sich Nebel. Es sind Tiefsttemperaturen von 12 bis 5 Grad zu erwarten. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Börse

Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Donnerstag mit leichten Kursgewinnen beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 9.548,68 Punkten berechnet. Das entspricht einem Plus von 0,05 Prozent im Vergleich zum vorherigen Handelstag. [Weiter...]


Graphik: boerse-frankfurt.de, über dts Nachrichtenagentur

Meistgelesene Nachrichten

DAX startet mit leichten Gewinnen
DAX am Mittag mit leichten Gewinnen
Jeder Zweite kommt wieder
DAX schließt mit leichten Gewinnen
Russischer Botschafter beschwert sich über deutsche Medien
Grünen-Politiker gegen "Verbotskleinklein" der eigenen Partei
CSU will strengere Regeln bei Arbeitnehmerfreizügigkeit
Vorratsdatenspeicherung: Kluft zwischen SPD im Bund und in den Ländern wächst
Hacker bietet Merkel weitere Informationen zur Überwachung durch USA an
Große Koalition will Steuerüberschüsse in die Infrastruktur stecken

Promis & Stars


Harald Glööckler erfüllt sich einen Traum

Yvonne Catterfeld zum ersten Mal Mutter
 

Mariah Carey ist strenge Mutter

"Tageschau" überrascht mit deutscher Stimme von Angelina Jolie
 

Eva Padberg: GNTM ist nicht unbedingt die Modebranche

Karl Lagerfeld hält sich für "stinkdeutsch"

Regional

 
BAYERN
Bayern: Fahrradfahrer von Straßenbahn überfahren (Nürnberg)
 
NORDRHEIN-WESTFALEN
NRW: 25-Jähriger von Blitz erschlagen (Dortmund)
 
NIEDERSACHSEN
Junger Frau die Handtasche entrissen (Hannover)
 
BADEN-WÜRTTEMBERG
Taxi-Fahrer von mehreren Männern angegriffen (Karlsruhe)

Reise


Jeder Zweite kommt wieder

Auch die estnische Hauptstadt Tallinn ist ab 16.Juni direkt zu erreichen
 

Brandenburg radelt an

1,15 Millionen Pässe in Deutschland verloren gemeldet
 

Tourismusverband begrüßt Pläne für längeren Schulferien-Korridor

Reisebranche auf Erfolgskurs

Literatur & Film


Penguin Random House will weiter auf gedruckte Bücher setzen

Wie die CIA Dr. Schiwago zu einer Waffe machte
 

Neumann: Deutscher Film muss sich nicht hinter US-Produktionen verstecken

Sasa Stanisic bekommt Preis der Leipziger Buchmesse
 

Buchverlag Bastei Lübbe will mit Übernahme expandieren

Abendliches Lesen sorgt für geistige Fitness am nächsten Morgen

  Software: © dts Newsportal 1.5 by dts Nachrichtenagentur