Samstag, 31. Januar 2015

BERLINER UMSCHAU
POLITIK   BERLIN   WIRTSCHAFT   SPORT   PANORAMA   REISE   LITERATUR & FILM   IMPRESSUM   ARCHIV
 

Merkel: Griechenland soll Teil der Euro-Zone bleiben


Angela Merkel / Foto: über dts Nachrichtenagentur

Bundeskanzlerin Angela Merkel (CDU) hat sich für den Verbleib Griechenlands in der Euro-Zone ausgesprochen. "Das Ziel unserer Politik war und ist, dass Griechenland dauerhaft Teil der Euro-Gemeinschaft bleibt", sagte Merkel in einem Interview mit der "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung". Generell wolle sie abwarten, welche Konzepte die neue griechische Regierung vorlegen wolle. [Weiter...]

Streit um AfD-Kurs: Parteivize Henkel kritisiert Gauland

Kurz vor Beginn ihres Parteitags in Bremen spitzt sich die Debatte um den Kurs der AfD zu: Der stellvertretende Parteivorsitzende Hans-Olaf Henkel kritisierte den Versuch des Brandenburger Partei- und Fraktionschefs Alexander Gauland, die AfD durch islamfeindliche Stellungnahmen weiter rechts zu positionieren. Forderungen wie die nach einem totalen Stopp der Einwanderung aus dem Nahen Osten "mögen in Brandenburg ankommen, stören aber immer wieder unseren Wahlkampf in Hamburg", sagte Henkel der "Frankfurter Rundschau" (Samstagausgabe). "Warum Herr Gauland der politischen Konkurrenz in die Hände spielt, statt uns in Hamburg wenigsten durch sein Schweigen zu unterstützen, weiß ich auch nicht." [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

Legida bringt weniger Menschen als erwartet auf die Straße

Die dritte Kundgebung des Leipziger Ablegers der islamkritischen Pegida-Bewegung, Legida, hat am Freitagabend deutlich weniger Menschen als erwartet auf die Straße gebracht: Nach einer ersten Schätzung hätten rund 1.500 Menschen an der Legida-Veranstaltung teilgenommen, etwa 5.000 Menschen hätten gegen die Bewegung protestiert, teilte die Stadt Leipzig kurz nach dem Ende der Legida-Kundgebung über den Kurznachrichtendienst Twitter mit. Die Behörden hatten im Vorfeld mit rund 20.000 Legida-Anhängern und etwa ebenso vielen Gegendemonstranten gerechnet. Rund 2.000 Polizisten sicherten die Kundgebungen ab. [Weiter...]

EP-Chef Schulz schlägt längere Tilgungsfristen für Griechenland vor

Der Präsident des Europaparlaments, Martin Schulz, hält es für geboten, dem neuen griechischen Premier auch Entgegenkommen zu signalisieren und hat eine Streckung der derzeit geltenden Tilgungsfristen für Griechenland für die EU-Hilfskredite vorgeschlagen. Den geforderten Schuldenschnitt für das Land lehnte Schulz im Interview mit dem "Spiegel" allerdings ab: "Für einen Schuldenschnitt gibt es derzeit keine Mehrheit", sagte Schulz. Zu möglichen längeren Tilgunsfristen sagte er: "Derzeit soll die letzte Tilgung 2057 erfolgen. Das um zehn Jahre hinauszuschieben macht in Wahrheit auch keinen großen Unterschied mehr. Hauptsache, Griechenland kommt in die Lage, überhaupt zurückzahlen zu können", so Schulz. [Weiter...]


Foto: über dts Nachrichtenagentur

EVG: Vorerst keine Warnstreiks bei der Bahn

Die Eisenbahn- und Verkehrsgewerkschaft (EVG) will vorerst nicht zu Warnstreiks bei der Bahn aufrufen: "Wir haben uns durchgesetzt. Die Bahn hat verstanden und wird unsere Forderungen nach einer Abschlagszahlung erfüllen", sagte der EVG-Vorsitzende Alexander Kirchner am Freitag. Kirchner forderte die Deutsche Bahn auf, nun zügig in die eigentlichen Verhandlungen für eine Lohnerhöhung einzutreten. [Weiter...]

Politik Inland

Schäuble stemmt sich gegen neuen Schuldenschnitt für Athen
Linksfraktionsvorsitzende im EU-Parlament verteidigt Tsipras

UN-Generalsekretär sichert Ebola-Staaten Unterstützung zu

CSU-Politiker wirft Griechenland offenen Vertragsbruch vor

Weltpolitik

Venezuela erlaubt Einsatz von Schusswaffen gegen Demonstranten
Ukraine: Finanzministerin will auch mit russischen Gläubigern sprechen

Griechischer Wirtschaftsminister schließt Euro-Austritt aus

EP-Chef Schulz warnt vor enger Auslegung des Euro-Stabilitätspakts

 

Berlin

Berlin: Hochschwangere 19-Jährige bei lebendigem Leib verbrannt

Zehntausende demonstrieren in Berlin für Agrarwende

Verdacht auf Staatsgefährdung: Zwei Festnahmen in Berliner Islamistenszene

Spitzensportler plädieren für Olympia 2024 in Berlin

Brandenburg

Brandenburg: Woidke zum Ministerpräsidenten gewählt

Pyro Games 2014 – Das Duell der Feuerwerker geht weiter

Brandenburger Landesregierung beschließt neuen Tagebau Welzow Süd II: Weiterer Widerstand von Betroffenen angekündigt

BER: Woidke sauer auf Berlin

 

Wirtschaft

EZB-Chefvolkswirt verteidigt Ankauf von Staatsanleihen
Dow-Jones-Index schließt mit deutlichen Verlusten

RTL setzt auf mehr Eigenproduktionen

Köche-Präsident nennt Rückgang der Lehrlingszahl "Katastrophe"

Multimedia

Datenschutzbeauftragte ändert Haltung zur Vorratsdatenspeicherung
Dating-App Tinder hat zwei Millionen Nutzer in Deutschland

Bericht: Cyberangriff auf Kanzleramt gravierender als angenommen

Bericht: BND speichert täglich 220 Millionen Telefondaten

 

Sport

1. Bundesliga: Wolfsburg gewinnt 4:1 gegen Bayern München

"Spiegel": DFL wollte Profis das Fasten untersagen

Ottmar Hitzfeld: "Solche Bayern gab es noch nie"

Umfrage: Mehrheit glaubt weiter an Jürgen Klopp als BVB-Trainer

Panorama

RTL will Dschungelcamp fortsetzen

F.A.Z.: RTL in Ungarn unter Druck

Expertin für längere Aufbewahrung von Samenspenderakten

Wetterdienst: Januar war deutlich zu warm

 

Tatort Berlin

 
Kreuze der Mauertoten sind wieder zurück (Berlin)
 
Prügelopfer vom Bahnhof Grünbergallee gestorben (Berlin)
 
Autobrandstifter zündeten auch Spreepark an (Berlin)
 
Motorradfahrer tödlich verunglückt – (Berlin)

 

 

 

Newsticker

10:27Düsseldorf: 29-Jähriger bei Unfall auf Werksgelände getötet
10:01NRW: Polizei will Waffenscheine von Rockern einziehen
09:23Venezuela erlaubt Einsatz von Schusswaffen gegen Demonstranten
09:07NRW: 61-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
08:55Schäuble stemmt sich gegen neuen Schuldenschnitt für Athen
08:44Merkel: Griechenland soll Teil der Euro-Zone bleiben
08:27Baden-Württemberg: 32-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall
08:23RTL will Dschungelcamp fortsetzen
08:21F.A.Z.: RTL in Ungarn unter Druck
08:19Linksfraktionsvorsitzende im EU-Parlament verteidigt Tsipras
08:16Marilyn Manson: Feder nicht mächtiger als das Schwert
08:06Wuppertal: 44-Jähriger schießt auf Polizisten und tötet sich selbst
05:00Wetter: Überwiegend Wolken, örtlich Schnee
01:00Streit um AfD-Kurs: Parteivize Henkel kritisiert Gauland
00:00EZB-Chefvolkswirt verteidigt Ankauf von Staatsanleihen

Wetter: Überwiegend Wolken, örtlich Schnee

Am Samstag überwiegen Wolken. Vor allem im Westen und Südwesten fällt, teils bis in tiefe Lagen, Schnee. An der Nordseeküste treten einzelne Schnee- oder Schneeregenschauer auf. [Weiter...]

Graphik: Deutscher Wetterdienst

Börse

Der DAX hat den elektronischen Handel in Frankfurt am Main am Freitag mit Kursverlusten beendet. Zum Ende des Xetra-Handels wurde das Börsenbarometer mit 10.694,32 Punkten berechnet. Das entspricht einem Minus von 0,41 Prozent im Vergleich zum Handelsschluss vom Donnerstag. [Weiter...]


Graphik: boerse-frankfurt.de, über dts Nachrichtenagentur

Meistgelesene Nachrichten

DAX am Mittag leicht im Minus
DAX schließt mit Verlusten
Dreyer belehrt Schäuble in Sachen Rundfunkbeitrag
UN-Generalsekretär sichert Ebola-Staaten Unterstützung zu
Umfrage: Mehrheit für Verbleib Griechenlands im Euro-Raum
Dow-Jones-Index schließt mit deutlichen Verlusten
Studie: Jobchancen für Langzeitarbeitslose verschlechtern sich
EVG: Vorerst keine Warnstreiks bei der Bahn
Datenschutzbeauftragte ändert Haltung zur Vorratsdatenspeicherung
Ukraine: Finanzministerin will auch mit russischen Gläubigern sprechen

Promis & Stars


Modedesigner Guido Maria Kretschmer für Frauenquote

Wotan Wilke Möhring: Wer gute Filme macht, hat auch gute Fans
 

Bryan Adams schwört auf schwarze Kleidung

Wotan Wilke Möhring: Keine Zeit für Beziehung
 

Hans Meiser übt scharfe Kritik am Fernsehen

Popstar Sasha: Heiratsantrag unter Palmen

Regional

 
NORDRHEIN-WESTFALEN
Düsseldorf: 29-Jähriger bei Unfall auf Werksgelände getötet (Düsseldorf)
 
NORDRHEIN-WESTFALEN
NRW: Polizei will Waffenscheine von Rockern einziehen (Düsseldorf)
 
NORDRHEIN-WESTFALEN
NRW: 61-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall (Steinfurt)
 
BADEN-WÜRTTEMBERG
Baden-Württemberg: 32-Jähriger stirbt bei Verkehrsunfall (Heilbronn)

Reise


Joey Kelly läuft am tiefsten Punkt der Erde

TUI-Deutschlandchef: Urlaubsreisemarkt steht vor Umbruch
 

Auswärtiges Amt aktualisiert Sicherheitshinweise für Belgien

Ex-Verfassungsrichter kritisiert Personalausweis-Entzug
 

Post steigt ins Tourismus-Geschäft ein

Flug­sommer 2014: 2,1 Milli­onen Passa­giere mehr als 2013

Literatur & Film


Umfrage: Viele E-Book-Nutzer lesen von Autoren selbst publizierte Texte

Marica Bodrožić erhält Literaturpreis der Konrad-Adenauer-Stiftung
 

Streit um "The Interview": Nordkorea beleidigt Obama

"The Interview" schon ab Mittwoch im Stream
 

"The Interview" soll auch auf Youtube gezeigt werden

Cate Blanchett im Friedrichstadtpalast

  Software: © dts Newsportal 1.5 by dts Nachrichtenagentur